Japanische Literaturmuseumslandschaft

Buchtitel: Literaturmuseen als Stationen der Literaturgeschichte Japans. Eine Reise durch die japanische Moderne Autor: Harald Meyer Verlag, Erscheinungsjahr: Iudicium, 2015 ISBN 978-3-86205-214-1 Japan ist auch das Land der Literaturmuseen. Über 750 derartige Einrichtungen, die einem Autor oder einer Autorin der literarischen Moderne, bisweilen aber auch nur einem herausragenden Werk eines…
Mehr lesen Japanische Literaturmuseumslandschaft

Der Pockenarzt

Buchtitel: Blumen im Schnee. Eine historische Erzählung Autor: Yoshimura Akira. Aus dem Japanischen von Gerhard Bierwirth und Arno Moriwaki Verlag, Erscheinungsjahr: Iudicium, 2015 ISBN 978-3-86205-429-9 Der japanische Autor Yoshimura Akira (1927 – 2006) dürfte sich im deutschsprachigen Raum keiner allzu großen Bekanntheit erfreuen, zumal vor dieser nun vorliegenden Erzählung lediglich…
Mehr lesen Der Pockenarzt

Der japanische Premier in den Tagen der Katastrophe

Buchtitel: Als Premierminister während der Fukushima-Krise Autor: Naoto Kan. Aus dem Japanischen von Frank Rövekamp Verlag, Erscheinungsjahr: Iudicium, 2015 ISBN 978-3-86205-426-8 Der Rechtfertigungsbericht eines Politikers, könnte man vorab vermuten und in Erwartung der in diesem Genre grassierenden Beschönigung und Selbstbeweihräucherung die Hände über den Kopf schlagen. Aus dieser Fehleinschätzung dann…
Mehr lesen Der japanische Premier in den Tagen der Katastrophe

Die Art, sich in Japan zu verköstigen

Buchtitel: Der Gourmet. Von der Kunst allein zu genießen Autor/Zeichner: Masayuki Kusumi / Jiro Taniguchi Verlag, Erscheinungsjahr: Carlsen, 2014 ISBN 978-3-551-76867-4 Zunächst eine Warnung: Diese „graphic novel“ sollte man sich keinesfalls reinziehen, wenn man gerade Hunger verspürt und einem der Magen kracht. Man läuft ansonsten Gefahr sich selbst zu bemitleiden,…
Mehr lesen Die Art, sich in Japan zu verköstigen

Beziehungen zwischen Deutschland und Japan in der Zeit des Nationalsozialismus

Buchtitel: SS und Samurai. Deutsch-Japanische Kulturbeziehungen 1933 – 1945 Autor: Hans-Joachim Bieber Verlag, Erscheinungsjahr: Iudicium, 2014 ISBN 978-3-86205-043-7 Manche Abhandlungen machen einen schon allein ob ihres Umfanges staunen. Nicht zu schweigen vom Aufwand, den der Verfasser / die Verfasserin betrieben haben muss. Bedenkt man außerdem, dass „akademisches Fortkommen“ selten als…
Mehr lesen Beziehungen zwischen Deutschland und Japan in der Zeit des Nationalsozialismus

Erinnerungen an Kobayashi Takiji

Buchtitel: Mein Sohn Takiji Autorin: Miura Ayako. Aus dem Japanischen von Gerhard Bierwirth und Arno Moriwaki Verlag, Erscheinungsjahr: Iudicium, 2014 ISBN 978-3-86205-391-9 Der Schriftsteller Kobayashi Takiji hätte vielleicht der japanische Upton Sinclair werden können, wäre seinem Leben nicht unter der Knute der Polizeigewalt ein vorzeitiges Ende bereitet worden. In diesem…
Mehr lesen Erinnerungen an Kobayashi Takiji

Nippons Hauptstadt

Buchtitel: Tokio. Vom Glück urbanen Lebens Autor: Florian Coulmas Verlag, Erscheinungsjahr: C.H.Beck, 2014 ISBN 978-3-406-66689-6 Florian Coulmas lebt seit etlichen Jahren als wissenschaftlicher Resident in der japanischen Hauptstadt. Er zeichnet als Verfasser mehrerer Bücher über Japan, die sowohl die interessierte Leserschaft wie den Fachmann gleichermaßen anzusprechen verstehen. Außerdem verfertigt er…
Mehr lesen Nippons Hauptstadt

Wege zur Gleichberechtigung

Buchtitel: Gender equality. Implementierungsstrategien in japanischen Präfekturen Autorin: Phoebe Stella Holdgrün Verlag, Erscheinungsjahr: Iudicium, 2014 ISBN 978-3-86205-042-0 Maßnahmen zur Geschlechtergleichstellung folgen in den verschiedenen Ländern ihrer eigenen Dynamik, könnte man versucht sein die Thematik abzuweisen. Vor dem Hintergrund der je besonderen historischen Voraussetzungen und kulturell geformten Eigenarten, scheint eine Vergleichbarkeit…
Mehr lesen Wege zur Gleichberechtigung

Japanische Expatriates in Deutschland

Buchtitel: Japanische Unternehmen in Deutschland. Ein Aufeinandertreffen verschiedener Kulturen Autorin: Meike Michele Albers Verlag, Erscheinungsjahr: Iudicium, 2014 ISBN 978-3-86205-285-1 Eine Dissertation mit hoher Praxisrelevanz, sind im gesamten deutschen Bundesgebiet doch beinahe anderthalbtausend Niederlassungen japanischer Unternehmen ansässig. Deren Verteilung, bzw. Konzentration auf bestimmte Gebiete ist sowohl historischen Ursachen, als auch den…
Mehr lesen Japanische Expatriates in Deutschland

Der Genreschreck

Buchtitel: Takashi Miike Herausgeberin: Tanja Prokić Verlag, Erscheinungsjahr: edition text + kritik, 2014 (Reihe Filmkonzepte 34) ISBN 978-3-86916-334-5 Ein Themen-Heft der Reihe Filmkonzepte (Heft 34), das sich mit dem „japanischen Kamikaze-Regisseur“(Prokić/Schlicker) auseinandersetzt. Oder treffender: Mit der Analyse ausgewählter Arbeiten dieses Vielfilmers, den auch als produktiven Wüstling (miss)verstehen kann, der nicht…
Mehr lesen Der Genreschreck

Land der tausend und mehr Geschichten

Buchtitel: Liebeserklärung an Japan. Götter, Geishas und Gangster – Erlebnisse in einer fremden Welt Autor: Hans H. Krüger Verlag, Erscheinungsjahr: Stürtz, 2014 ISBN 978-3-8003-4750-6 Nach einem alarmierenden Report von Yuka Hayashi für das Wall Street Journal Europe („Tensions Around Asia Stoke Rising Nationalism in Japan“) war dem Rezensenten danach etwas…
Mehr lesen Land der tausend und mehr Geschichten

Fukushima, Menschenschicksale

Buchtitel: Zuhause in Fukushima. Das Leben danach: Porträts Autorin: Judith Brandner. Mit Fotos von Katsuhiro Ichikawa Verlag, Erscheinungsjahr: Kremayr & Scheriau, 2014 ISBN 978-3-218-00906-5 Auch andere verfolgen möglicherweise die Reportagen der Journalistin Judith Brandner aus Japan für den Radiosender Ö1 mit lebhaftem Interesse. Sich wie sie den Menschen und ihren…
Mehr lesen Fukushima, Menschenschicksale