Japaninfo Blog

Das digitale Japan-Journal. Informationen, Gedanken, Erfahrungen.

Japaninfo Zufallsbild

Die Rettung der japanischen kulinarischen Kultur

Das Entsetzen muss groß gewesen sein, das Japans Landwirtschaftsminister Matsuoka Toshikatsu während seiner Dienstreise in den USA überkam, als er dort ein japanisches Restaurant aufsuchte und festzustellen hatte welches Mischmasch an Zeugs die Speisekarte als typisch auswies: Sogar koreanisches Grillfleisch!
Die Erfahrung, dass wo „Japanisches Restaurant“ draufsteht, nicht zwangsläufig auch echte Japaner drin sein müssen, kann man freilich nicht nur in Amerika machen. [Die von waschechten Italienern unterhaltene Pizzaria ist in unseren Landen auch eine Seltenheit.]
Zurückgekehrt nach Japan, berief Matsuoka einen Rat von Fachleuten, die einen Katalog von Beschreibungen erarbeiteten, die japanische Restaurants im Ausland hinkünftig verbindlich definieren helfen sollen.

Link:
http://www.maff.go.jp/gaisyoku/kaigai/

Quelle:
Hijiya-Kirschnereit, Irmela: Das Sushi-Sakrileg. Die Japaner wehren sich gegen die verfälschende Globalisierung ihrer Küche. NZZ Online, 19.04.2007

Keine Kommentare bis jetzt ↓

  • Starten Sie die Diskussion indem Sie das erste Kommentar hinterlassen.

Beitrag Kommentieren

XHTML: Folgende Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>