Auszeichnung für japanischen Komponisten

Der japanische Komponist Dai Fujikura wurde auf dem Schleswig-Holstein Musik-Festival mit dem renommierten Paul-Hindemith-Preis geehrt, einem der höchst dotierten Auszeichnungen seiner Art. Fujikura wurde 1977 in Osaka geboren und kam als Fünfzehnjähriger nach Großbritannien, wo er seinen Ausbildungsweg absolvierte. Er fertigte Kompositionsaufträge für zahlreiche Orchester und kann bereits auf eine eindrückliche Latte an Anerkennungen verweisen.

Quelle:
Moderne Musik. Hindemith-Preis an Dai Fujikura. Süddeutsche Zeitung (130), 9./10.06.2007, S. 17

Link:
www.daifujikura.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.