The Joys of Engrish





Autor: Steven Caires
Verlag, Erscheinungsjahr: Penguin Books, 2005
ISBN 0-718-14845-2

Eine herrliche Sammlung von witzigen englischen Übersetzungen/Interpretationen aus dem japanischen und chinesischen Raum. Im Wesentlichen handelt es sich um Erzeugnisse der Medienbranche (Slogans, Beschriftungen, Produkte). So wird zB aus einem „Beauty Salon“ schnell einmal ein „Beauty Saloon“. Vielleicht ist es auch nicht unbedingt umsatzfördernd seinen Friseurladen „Hair Design Guts“ zu nennen.

Es haben sich mir als Person mit durchschnittlichen Englisch-Kentnissen nicht alle Schnappschüsse sofort erschlossen, aber viele Fotos entlockten mir doch einen Schmuntzler.

Es gibt auch bereits eine neuere Version:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.