Monthly Archive: Februar 2007

Lebenserinnerungen eines Japaners in Deutschland

Buchtitel: Ein Japaner in Deutschland. Die ‚moderaten’ Deutschen Autor: Kennosuke Ezawa [aus dem Japanischen übersetzt von Silke Bock] Verlag, Erscheinungsjahr: Iudicium, 2006 ISBN 3-89129-386-0 (978-3-89129-386-7) Diese Betrachtungen eines Japaners, der über Jahrzehnte als Sprachwissenschaftler...

Wehe dem der dem Fernsehen glaubt

Um die Qualität des westlichen Fernsehens steht es höchstwahrscheinlich nicht viel besser als um die des japanischen Fernsehens, aber eines hat uns das japanische Wissenschafts-TV eindeutig voraus: einen Riesen-Skandel. Ehemals interviewte Wissenschaftler beschweren sich...

Tribut an Tokyo(東京)

Nur wenige Ballungszentren dieser Welt strahlen eine Aura wie die Megacity Tokyo aus. Die massive Urbanität schafft es seine Besucher gleichzeitig zu verunsichern und zu beeindrucken. Aber trotz der Hyper-Moderne schafft es die Stadt...

Mode

Modemäßig tut sich zwar auch in Österreich einiges (und in den letzten Jahren durch junge, kreative Köpfe immer mehr), und dem Himmel sei Dank hat sich Frau Song Myung-il in Wien und nicht in...

Gespielter Witz, japanisch

Buchtitel: Manzai. Eine japanische Form der Stand-up-Comedy Autor: Till Weingärtner Verlag, Erscheinungsjahr: Iudicium, 2006 ISBN 3-89129-826-9 Dass Humor sich nur in einem kulturellen und zeitbedingten Kontext adäquat erschließt, ist ja hinlänglich geläufig. Das Spaßverständnis...

„I love you“ in Japanese

Aus aktuellem Anlass gibt es auf about.com einen ausführlichen Artikel über die interessanten Facetten der japanischen Zuneigungs-Bekundungen. One of the most popular phrases in any language is probably „I love you.“ In Japanese, „love“...

Kulniarisches

Buchtitel: Die japanische Küche Autorin: Kimiko Barber [Übersetzung aus dem Englischen von Jens Bommel] ; Photos: Martin Brigdale Verlag, Erscheinungsjahr: Hädecke, 2006 ISBN 3-7750-0477-7 Dass eine Kultur, die auch mit ihrer Art zu kochen...