Japaninfo Blog

Das digitale Japan-Journal. Informationen, Gedanken, Erfahrungen.

Japaninfo Zufallsbild

Book-Off Bücherkette

Letzte Woche hatte ich das Vergnügen die einzige Book-Off Filiale in Europa in Paris, Frankreich zu besuchen.

Bei Book-Off handelt es sich um eine Second-Hand-Bücher-Kette, die in Japan sehr verbreitet ist. Der Shop übernimmt gebrauchte Bücher um ein paar Cent und gibt diese dann zu einem relativ günstigen Preis an die Kunden weiter. Neben tonnenweise Büchern (auch Mangas) und Magazinen finden sich auch DVDs und CDs. Üblicherweise sind diese Shops gut besucht und die Korridore werden von Lesewütigen belagert, die in den Büchern stöbern. Findet man sich in einem Korridor mit so gut wie keinen Leuten wieder sollte man dennoch nicht allzu lange dort verharren, da es sich wahrscheinlich um die eher anrüchige Erotik-Sektion handelt und man ziemlich schnell musternde Blicke ernten wird.

In Europa gibt es leider wie gesagt nur eine Filiale (und die ist im Vergleich zu Japan auch relativ teuer), aber dafür gibts dann auch gleich gegenüber ein gutes japanisches Restaurant welches unter anderem mit äußerst schmackhaften Ramen aufwartet.

PS: Ein Reise-Trolley vollgestopft mit Büchern bringt im Verkauf im Endeffekt nur etwas weniger als EUR 20,– ein was den Aufwand der Überfuhr nach Frankreich eventuell nicht rechtfertigt. Bleibt einem wenigstens die Hoffnung einer hungrigen Leseratte neue Nahrung hinterlassen zu haben.

Keine Kommentare bis jetzt ↓

  • Starten Sie die Diskussion indem Sie das erste Kommentar hinterlassen.

Beitrag Kommentieren

XHTML: Folgende Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>