Japaninfo Blog

Das digitale Japan-Journal. Informationen, Gedanken, Erfahrungen.

Japaninfo Zufallsbild

Zu Gast in Japan

Kaufen bei Amazon.deBei Amazon.de kaufenReisegast in Japan: Fremde Kulturen verstehen und erleben - Kulturführer von Iwanowski (Taschenbuch)

ISBN: 3923975821
ASIN: 3923975821
EAN: 9783923975822
Autor: Kristina Thomas, Barbara Haschke
Erschienen bei: Iwanowski's Reisebuchverlag
Erscheinungsdatum: 2007-02
Preis: EUR 13,65
in Partnerschaft mit Amazon.de

Buchtitel: Reisegast in Japan
Autorinnen: Kristina Thomas u. Barbara Haschke
Verlag, Erscheinungsjahr: Iwanowski’s Reisebuchverlag, 2007 (5. Aufl.)
ISBN: 978-3-923975-82-2

Als Gast im Ausland ist es angezeigt, sich vorab mit den fremden Sitten und Gebräuchen vertraut zu machen, um zu erwägen was sich vor Ort gehört oder als ungehörig ausnimmt. Man kann natürlich auch als Stinkstiefel einfallen, aber wer legt es wirklich darauf an, sich absichtsvoll danebenzubenehmen, wenn einem solches mitunter auch unabsichtlich unterläuft?
Damit einem das alles während eines Aufenthaltes in Japan nicht widerfährt, haben die beiden Autorinnen (Töchter einer Japanologin) ein konzises Kompendium zusammengewirkt. Es verhilft einem, sich nicht wie der letzte Eumel zu bewegen, informiert über die Verhältnisse im zeitgenössischen Japan und macht neugierig auf ausgewiesene Sehenswürdigkeiten. Der Leserschaft werden ausreichend Tipps in die Hand gegeben, der Mentalität der Menschen angemessen zu begegnen und im Umgang so die Formen zu wahren, dass Missverständnisse vermieden werden. Ein Benimm-Brevier für den Besuch der öffentlichen Badestuben (S. 165) kann dabei genauso nützlich sein, wie allgemeine Hinweise was die Höflichkeitsformen anlangt (S. 57 ff.). Geschäftsleute sind mit entsprechenden Instruktionen (S. 149 f.) gut bedient und was man als Zuschauer/in von Volksfesten zu gewärtigen hat, erläutert auch eine eigene Seite (194).
Hat man alles wohl studiert, vermag einen das Kulturspiel am Ende des Buches (es werden typische Situationen geschildert und das richtige Verhalten abgefragt) gar nicht mehr zu irritieren. Schließlich bedarf es nur noch, die Distanz zwischen seinem Heimatort und Japan zu überbrücken. Also Koffer packen und ab die Post!

Keine Kommentare bis jetzt ↓

  • Starten Sie die Diskussion indem Sie das erste Kommentar hinterlassen.

Beitrag Kommentieren

XHTML: Folgende Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>